Beschreibung

Oft findet ein schleichender Kältemittelverlust im Klimasystem durch altersbedingte Materialermüdung von Schläuchen, versprödete O-Ringe etc. statt. Der Austritt von Kältemittel schädigt die Umwelt und erfordert oftmals kostenintensive Reparaturen. A/C Leak Stop verschließt diese Undichtigkeiten und vermeidet somit hohen Reparaturaufwand.

Vorteile:
• Dichtet Mikroleckagen an Metall- und Gummiteilen von KFZ-Klimaanlagen dauerhaft ab
• Kompatibel mit allen Kühlmitteln
• Sichtbar durch UV-Lampen
• Reduziert den Kompressor-Lärm
• Enthält keine Polymere
• Ideal zur vorbeugenden Wartung
• Keine Beschädigung des Kompressors
• Kein Verstopfen einzelner Komponenten der Klimaanlage und des Klima-Servicegerätes

Anwendungsbereich

Anwendbar in Klimaanlagensystemen mit R134 und R1234yf unter Vakuum oder Druck von bis zu 5,5 BAR (80 PSI)

Hinweise zur Anwendung

Anwendungsmöglichkeit mit Kühlflüssigkeit
1. Die Klimaanlage anschalten, Kompressor sollte mit maximaler Leistung arbeiten
2. Die Schutzkappe der Kartusche abschrauben und den Adapter anschließen
3. Bei Benutzung des flexiblen Adapters (Art.-Nr. P6082) muss die Luft aus dem Schlauch ausgepresst werden
4. Für KFZ-Klimaanlagen ohne Niederdruckseitenausgang ist es notwendig einen Spezial-Adapter zu benutzen (Art.-Nr. P6083)
5. Den Adapter am Niederdruckseitenausgang der Klimaanlage anschließen und den kompletten Inhalt der Kartusche einpressen
6. Adapter entfernen
7. Wenn nötig den Vorgang wiederholen
8. Die Klimaanlage für mindestens 30 Minuten laufen lassen

Anwendungsmöglichkeit ohne Kühlflüssigkeit
1. Klimaanlage entleeren
2. Dichtmittel und neue Kühlflüssigkeit eingeben
3. Die Klimaanlage für mindestens 30 Minuten laufen lassen

Verbrauch

30 ml für 1 Anwendung

Einwirkzeit

30 Minuten

Marke

PRO-TEC

Gewicht n. a.
Verpackungsgrößen

30ml