Dienstag, 22. Januar 2019

Drift on Ice in Pfaffenhofen

Der 7. PRO-TEC Cup startete am 5. Januar 2019 in Pfaffenhofen in die zweite Runde. Das Eisstadion der bayrischen Kreisstadt wurde somit Schauplatz spannender Rennen und heißer Kurvenduelle. Am Ende des Tages stellte sich der von der bluechemGROUP gesponserte Richard Geyer als strahlender Sieger heraus. Er setzte sich nicht nur gegen seinen Vater Rony Weiß durch, nein er ließ selbst internationale Spitzenfahrer hinter sich zurück.

Der ebenfalls dem PRO-TEC-Team angehörige Rony musste sich dem Finnen Tero Aarnio geschlagen geben, der am Ende den zweiten Platz ergattern konnte. Dennoch war die Freude des Teams groß, denn Richard konnte nach seiner Schulterverletzung, kurz vor Beginn des PRO-TEC Cup, nun wieder mit Spitzenleistungen überzeugen.

Am 26. und 27. Januar stehen bereits die nächsten Rennen an. Dann heißt es in der Eishalle von Malchow Gas geben und weiterhin vorne dabei sein.

Die bluechemGROUP freut sich bereits auf die weiteren Rennen und wünscht den Teilnehmern viel Glück und Erfolg.