Freitag, 8. Mai 2015

MX-Rennen in Gräfentonna

Nach dem verheerenden Rennwochenende in Tauperlitz hat unser Team MX for Life / bluechemgroup.com wieder neue Kräfte gesammelt und will in Gräfentonna (9. – 10. Mai 2015) bis ganz nach vorn fahren. Das Fahrerfeld hat sich zwar aufgrund der schweren Unfälle etwas verkleinert, aber die verbliebenen Teammitglieder freuen sich bereits sehr auf die anstehenden Rennen. Auf sie wartet beim MSC Gräfentonna die anspruchsvolle Strecke „An der Fasanerie“ mit ihren vielen Springern, Step Downs und großen Tables sowie einigen lange Geraden und Kurven, die für hohe Geschwindigkeiten sorgen. Eine entscheidende Rolle wird aber vor allem das Wetter spielen: Bei Sonnenschein ist der Lehmboden auf der Strecke extrem hart, so dass der Reifenabrieb sogar sichtbar wird. Regnet es hingegen, müssen die Fahrer mit einem sehr klebrigen Schlammboden kämpfen. Das Publikum kann sich also auf einiges gefasst machen!

Auch dieses Wochenende wird wieder ein Doppelevent aus der Nordbayernserie und der Thüringenmeisterschaft sein. Zudem findet als zusätzliches Highlight am Sonntag (10.05.2015) der Deutsche Motocross Pokal statt, an dem sich die besten Fahrer bundesweit beteiligen.

Für das Team MX for Life / bluechemgroup.com werden Michael Hohndorf (MX1), Felix Friedrich (MX2) und Leon Urban (Klasse 85ccm)  an den Start gehen. Steven Vater und Geoffrey Pfeifer erholen sich noch von ihren Verletzungen. Der Teamchef wird aber dennoch vor Ort sein, um die verbliebenen Fahrer zu unterstützen. Zudem steht er allen Teilnehmern des Rennwochenendes für Fragen zur neuen Produktserie MX for Life und natürlich auch zum Online-Shop zur Verfügung.

Auch die bluechemGROUP freut sich schon auf das anstehende Wochenende und wünscht dem Team MX for Life / bluechemgroup.com viel Erfolg!