Dienstag, 10. Juli 2018

Nordschleifen Perfektionstraining

Die „Mutter aller Rennstrecken“, die „Grüne Hölle“ oder auch einfach nur „der Ring“ – es gibt viele verschiedene Bezeichnungen für die legendäre Nordschleife des Nürburgrings. Seit vielen Jahren geht von der rund 20 km langen Piste eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus, die sowohl Hobby-Rennfahrer als auch Profis in ihren Bann zieht. Viele haben die Strecke schon unter die Räder genommen, aber nicht alle haben sie auch gemeistert, denn der Kurs verzeiht keine Fehler. Wer hier von Anfang an erfolgreich sein will, der vertraut sich lieber einem Profi an.

Werner Gusenbauer – ein ehemaliger Driftmeister macht Schule

Mit freundlicher Unterstützung unserer Marke PRO-TEC sowie zahlreicher weiterer Partner veranstaltet die Auto Bild sportscars regelmäßig ein spezielles Nordschleifen Perfektionstraining mit dem ehemaligen deutschen Driftmeister und vierfachen 24-Stunden-Rennen-Klassensieger Werner Gusenbauer. Am 8./9. Juli 2018 war es wieder soweit. Interessenten aus ganz Deutschland, darunter zahlreiche Werkstattleiter und Fahrzeugflottenverwalter, nahmen an diesem einzigartigen Event teil. Wilhelm Wust, Marketingleiter der bluechemGROUP, war ebenfalls vor Ort: „Zusammenfassend muss ich sagen, dass den ganzen Tag lang eine unglaublich professionelle Atmosphäre herrschte. Als Repräsentant unserer Werkstattmarke PRO-TEC habe ich mich da natürlich sehr wohl gefühlt. Die Teilnehmer wurden von Werner Gusenbauer und seinem Team bestens gecoacht. Zuerst erfolgte bei einer Streckenbegehung eine Erklärung zur perfekten Linie auf der Piste, anschließend ging es zum angeleiteten Fahren mit den Instruktoren. Danach durfte sich jeder selbst auf dem Kurs ausprobieren und konnte seinen Fahrstil perfektionieren. Neben der Rennstrecke tauschten sich die Teilnehmer die ganze Zeit zu ihren jeweiligen Erfahrungen aus. Dabei gab es auch großes Interesse an unseren Produkten und Dienstleistungen, die natürlich perfekt zu den rauen Bedingungen auf der Rennstrecke passen.

Für das Jahr 2018 sind weitere Trainings auf der Nordschleife geplant. Ausführliche Informationen dazu gibt es hier: http://www.dcms-gmbh.de/absc-nordschleifentraining.html