Montag, 19. März 2018

YACO Racing vertraut bluechemGROUP

Der Start der diesjährigen „Liga der Supersportwagen“ steht kurz bevor! Bereits vom 13. – 15. April 2018 findet in Oschersleben das erste Rennwochenende der ADAC GT Masters statt. Die bluechemGROUP wird in dieser Saison erneut das Team YACO Racing unterstützen, das mit seinem bewährten Fahrerdoppel Philip Geipel und Rahel Frey sowie dem Audi R8 LMS bewusst auf Kontinuität setzt. Allerdings soll die kommende Saison einen gänzlich anderen Verlauf nehmen als 2017.

YACO Racing: Optimistischer Blick nach vorn!

Die Saison 2017 war wirklich schwierig. Wir mussten viele Rückschläge einstecken und konnten nicht an die Erfolge der Vergangenheit anknüpfen.“, erklärt Uwe Geipel, Teamchef von YACO Racing. Er fährt fort: „Aber das „Tal der Tränen“ haben wir hinter uns gelassen. Glücklicherweise konnten wir kurz vor dem Finale 2017 endlich die Ursache für unsere Schwierigkeiten herausfinden. Schuld war das Chassis, das nach einem Schlag durch einen Kerb in Oschersleben im nicht sichtbaren Bereich leicht beschädigt war. Damit hatten sämtliche Änderungen, die wir von Rennen zu Rennen an der Abstimmung vorgenommen hatten, keinerlei Auswirkungen. Den Fehler erst vor dem Finale der letzten Saison zu finden, war zwar zu spät, um noch etwas am Gesamtergebnis ändern zu können, aber zumindest blicke ich jetzt optimistisch auf die kommenden Monate!

Ein klares Ziel: Zurück aufs Podium

Nachdem YACO Racing die Probleme von 2017 aus der Welt räumen konnte, will das Team jetzt an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen. Uwe Geipel setzt dazu auf Bewährtes: „Seit fünf Jahren hat sich unser Team, unser Fahrerdoppel und unser Auto nicht verändert. Kontinuität ist unser Schlüssel zum Erfolg, denn sie führt dazu, dass wir alle sehr vertraut miteinander sind, was zum Beispiel Absprachen stark vereinfacht. In 2016 und 2015 konnten wir in der bestehenden Konstellation mehrfach das Podium erreichen – und da wollen wir jetzt wieder hin!“ Rahel Frey und Philip Geipel ergänzen: „Wir freuen uns schon sehr auf die Saison. Insgesamt 37 Fahrzeuge von acht Marken (Audi, BMW, Corvette, Ferrari, Lamborghini, Mercedes-AMG, Porsche und erstmalig Honda) treten diesmal an. Das wird sehr interessant!

Rennkalender 2018:

  • 13.04. – 15.04. Oschersleben
  • 27.04. – 29.04. Autodrom Most (CZ)
  • 08.06. – 10.06. Red Bull Ring (A)
  • 03.08. – 05.08. Nürburgring
  • 17.08. – 19.08. Zandvoort (NL)
  • 07.09. – 09.09. Sachsenring
  • 21.09. – 23.09. Hockenheimring

Die bluechemGROUP freut sich auf eine spannende Saison im ADAC GT Masters mit YACO Racing!