Montag, 23. April 2018

ADAC GT Masters 2018: Autodrom Most

Die Liga der Supersportwagen geht in die nächste Runde. Am kommenden Wochenende (27. – 29. April 2018) findet im tschechischen Most das zweite Rennen der ADAC GT Masters 2018 statt. Für YACO Racing ist diese Veranstaltung das „kleine Heimrennen“. Denn mit gerade einmal 1,5 Stunden Fahrtzeit liegt das Autodrom Most quasi nur einen Katzensprung von der Heimat im sächsischen Plauen entfernt. „Wir rechnen damit, dass viele Freunde und Unterstützer beim diesen Rennen dabei sein werden. Deswegen haben wir uns umso mehr vorgenommen, eine gute Performance abzuliefern!“, erklärt Philip Geipel. Teamchef Uwe Geipel ergänzt: „Wir haben unser Potenzial in Oschersleben bewiesen, jetzt gilt es, die Schwachstellen zu beseitigen. Wenn wir uns im Qualifying steigern, können wir die Punkte erreichen. Das wäre eine große Errungenschaft!

Ein hartes Stück Arbeit

Diese Saison wird kein Kinderspiel. Das Fahrerfeld ist extrem stark besetzt und der Druck auf der Strecke sehr groß“, gibt Uwe Geipel deutlich zu verstehen. „Wir müssen kontinuierlich arbeiten, um diese Herausforderung zu meistern – aber ich glaube an uns!“ Beim nächsten Rennen könnte YACO Racing die Tatsache in die Karten spielen, dass das ADAC GT Masters erstmalig in Most zu Gast ist. „Die Strecke ist sehr cool, aber so richtig kennt sie noch niemand der Teilnehmer. Wenn wir es schaffen, uns schneller als die Konkurrenz auf die neuen Begebenheiten einzustellen, dann könnte uns das entscheidende Vorteile bringen“, vermutet Rahel Frey. „In jedem Fall wird es ein sehr spannendes Rennen – nicht nur für uns, sondern auch für unseren neuen Kollegen Simon Reicher in der ADAC TCR Germany“, ergänzt Uwe Geipel und fügt hinzu: „Der Youngster hat seine Stärken in Oschersleben gezeigt. Wir sind gespannt, was er im Autodrom Most abliefern wird!

Als offizieller Sponsor wünscht die bluechemGROUP dem Team YACO Racing maximale Erfolge! In Most wird übrigens wieder der bluechemGROUP-Audi dabei sein, der unter R8@bluechemgroup.com für Renntaxi-Fahrten gebucht werden kann.