Mittwoch, 27. Juni 2018

Innovationskraft für die Zukunft

Die bluechemGROUP, der Technologieführer im Bereich Fahrzeugchemie, wird vom Stifterverband, einem der größten privaten Wissenschaftsförderer in Deutschland, im Jahr 2018 mit dem Siegel „Innovativ durch Forschung“ ausgezeichnet. Diese Ehre wird seit 2014 alle zwei Jahre an intensiv forschende Unternehmen vergeben (weniger als 1 Prozent der 3,5 Millionen Unternehmen in Deutschland setzt sich überhaupt aktiv für die Forschung ein), die durch ihr Engagement eine besondere Verantwortung für Staat und Gesellschaft übernehmen. Werner Urban, Präsident der bluechemGROUP, kommentierte die Auszeichnung mit den Worten: „Wir haben uns seit unseren Anfangstagen dem Grundsatz verschrieben: Nur wer forscht, kann Neues entdecken und Innovationen schaffen. Für dieses Selbstverständnis geehrt zu werden, ist eine große Anerkennung unseres Wirkens, mit dem wir einen entscheidenden Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten wollen!

Hauseigene Forschung und Entwicklung

Die Abteilung Forschung & Entwicklung der bluechemGROUP arbeitet tagtäglich an der Neuentwicklung hocheffektiver Formulierungen und der Optimierungen bestehender Produkte. Die Leitung der Abteilung hat seit mehr als zehn Jahren der Diplom-Chemiker Jens Möller. Gemeinsam mit seinem Team und einigen externen Partnern beschäftige er sich kontinuierlich mit verschiedenen Fragen aus den Bereichen Schmierstoffe und Additive. „Die Forschung spielt für die bluechemGROUP eine extrem große Rolle. Die Abteilung Forschung & Entwicklung beobachtet die Automobilindustrie und insbesondere den Bereich Fahrzeugchemie kontinuierlich, sammelt einschlägige Informationen aus der aktuellen Fachliteratur, tauscht sich mit Hochschulen und Instituten aus etc., um stets über den aktuellen Stand der Technik informiert zu sein. Gemeinsam mit dem Vertrieb und dem Produktmanagement werden dann neue, innovative Ideen entwickelt“, so Jens Möller.

Über den Stifterverband:

Der Stifterverband ist eine Gemeinschaftsinitiative verschiedener Unternehmen und Stiftungen, die sich ganzheitlich für Beratung, Vernetzung und Förderung in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Innovation einsetzen. Der Verband engagiert sich aktiv für akademischen Nachwuchs, exzellente Hochschulen und Spitzenforschung. Darüber hinaus untersucht und bewertet er das deutsche Forschungs- und Innovationssystem. Dazu führt die Wissenschaftsstatistik im Stifterverband jährlich eine FuE-Erhebung im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durch, mit der die Investitionen der deutschen Wirtschaft in Forschung und Entwicklung erfasst werden.