Dienstag, 6. Juni 2017

Auf der Juryliste!

4.923 Unternehmen und Institutionen waren im Jahr 2017 für den Großen Preis des Mittelstandes der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert. Aber nur 839 von ihnen sind von der Jury für die nächste Stufe ausgewählt worden. Die bluechemGROUP, die sich selbst als engagierte „Company of Excellence“ versteht, hat abermals diese Juryliste erreicht. Für uns steht die Auszeichnung für eine erneute Anerkennung unseres gesamtunternehmerischen Erfolgs, der sowohl auf effizientem Wirtschaften als auch Verantwortungsübernahme, Einsatz und Innovationskraft beruht. Die Jury des Großen Preis des Mittelstandes wird bis Juli 2017 die Preisträger und Finalisten auswählen. Erst im September und Oktober dieses Jahres werden die Entscheidungen bei der Preisverleihung bekanntgegeben.

Auszeichnung für die unternehmerische Elite in Deutschland

Der Große Preis des Mittelstandes ist ein traditionsreicher Wettbewerb, der sich seit 1994 dem Leitspruch „Gesunder Mittelstand – Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze“ verschrieben hat. Im Jahr 2017 folgt er dem Motto „Respekt und Achtung“. Daher zeichnen sich die Teilnehmer sowohl durch herausragende Unternehmenszahlen als auch innovatives Handeln und ganzheitlich nachhaltiges Wirken aus. Insbesondere in den Bereichen „Gesamtentwicklung des Unternehmens“, „Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen“, „Modernisierung und Innovation“, „Engagement in der Region und „Service und Kundennähe, Marketing“ zählen die Nominierten zur unternehmerischen Elite in Deutschland.